Der Weg zum Pornostar

Pornostar Sunny Leone
Definitiv eine der geilsten weiblichen Pornostars: Sunny Leone

Wer seinen Idolen auf dem Weg zum Pornostar folgen will, der muss oft einen langen Weg auf sich nehmen um sein Ziel zu erreichen. Mich haben meine Idole nie im Stich gelassen und ich bin Szene bald einer von ihnen – ein gefeierter Star –  der auf diversen Porno Portalen in Aktion zu sehen ist.

Um auch euch zu zeigen, dass die Erfüllung eines Traumes gar nicht so schwer ist erzähle ich euch hier, was alles passieren musste bis es geklappt hat. Die Pornoindustrie ist hart und wenn man auch nur einmal eine schwache Schrecksekunde hat, dann ist man raus. Viele denken sich, dass es zu mindestens als Frau recht einfach ist ein Pornostar zu werden, wenn man einen schönen Körper  hat, sich bei Blowjobs nicht allzu blöd anstellt und beim Sperma schlucken und Analverkehr nicht herum zickt. Ja, da ist schon was dran, aber dicke Titten allein und eine schluckfreudige Mundfotze ist noch keine Garantie um in den goldenen Porno-Olymp aufgenommen zu werden.

Meine Vorbilder, die Pornostars von denen ich hier erzähle, haben mir immer wieder neuen Mut gegeben um mit Rückschlägen, die oft auch ungerechtfertigt waren, fertig zu werden. Vielleicht kann ich euch helfen denn ich weiß jetzt für jede Situation gibt es das passende Vorbild und irgendwann erkennen das auch die anderen.

Ich weiß natürlich nicht, was die Zukunft bringen wird. Aber arbeite ich hart daran, dass es auch ich in den Porno-Olymp schaffe. ich wäre am Ziel meiner Träume, wenn auch ich irgendwann zu den Frauen gehöre,  die man sich als Idol aussucht und es würde mich freuen wenn ihr mich auf meinem Weg zum Pornostar begleitet.

 

aus dem Tagebuch einer Pornodarstellerin